StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Steckbriefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Steckbriefe   Sa März 05, 2016 8:28 am



Name: Suki Toriyaka
Geschlecht: weiblich
Alter: 16

Blut-Typ: multi Anti-Nicole Bakterium
Blutprognose: Die Bakteria hängen sich an die Blutkörperchen des Wirts an und üben hohe positive Konzentration auf das Immunsystem aus, provozieren allerdings keine genetische Veränderung. Die Aufgaben der Bakteria implizieren das Aufwerten des Abwehrsystems im allgemeinen Aspekt und die Behandlung von Nicole-Blutkörperchen, wobei auf andere Fremdkörper nicht reagiert wird. Es gibt keine negativen Auswirkungen auf den emotionalen Zustand des Wirts, wenn auch die Fröhlichkeitsgrenze etwas hochstuft wird. Die aerobe Sauerstoffverarbeitung wird begünstigt und die Entwicklung von (anerob) Lactat wird reduziert.

Persönlichkeit: Oftmals lebt das junge Mädchen in ihrer ganz eigenen Traum- und Geschichtswelt. Eingesperrt und isoliert vom Leben einer normalen Teenagerin zieht sie sich oft in die Literatur zurück und versucht das Beste aus ihrer Situation zu machen. Eine ausgeprägte Neugierde, aber auch Gutgläubigkeit legt sie an den Tag und auch wenn es oft nach einer großen Portion Naivität aussieht, ist sie keinenfalls dumm. Vielmehr wirkt sie oft sehr nachdenklich. Sie ist vielleicht nich die mutigste Person, doch schafft sie es hin und wieder über ihren Schatten zu springen. Gnadenloser Optimismus und eine gewisse Resistenz gegen Trauer und emotionalem Schmerz machen sie zu einem fröhlichen jungen Mädchen.

Fähigkeiten: Ein starkes Immunsystem und eine fast schon natürliche Resistenz gegen Viren machen sie zu einem sehr gesunden Menschen. Neben der besseren Sauerstoffverarbeitung und eine fortgeschrittene Heilrate, ist sie sehr fit, ausdauernd und sportlich, während die Muskelbildung eher zurückbleibt. Durch ihren Ziehvater, welcher gleichzeitig auch ihr persönlicher Arzt ist, lernte sie eine Menge über den menschlichen Körper und die Medizin. Eines ihrer wenigen Kenntnisse und etwas was ihr viel Spaß macht.

Schwächen: Sie ist sehr abhängig gegenüber anderen Menschen, denn sie musste noch nie wirklich etwas alleine machen oder für sich selbst sorgen. Würde man sie alleine in einen Wald schicken, würde sie also vermutlich nicht mal mehr lebend heraus kommen. Kräftemäßig kann sie nicht mit anderen Menschen mithalten, weshalb es relativ einfach ist sie auch mit nur einer Hand zu überwältigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Steckbriefe   Sa März 05, 2016 10:27 am

Name: Chiharu.
Alter: 17.
Geschlecht: weiblich.

Blut-Typ: Nicole-Virus.
Blutprognose: Der Virus produziert modifizierte Blutkörperchen anhand der Struktur der menschlichen des Embryos und ersetzt diese Basen. Die neuen Blutzellen unterdrücken zu 15% die Entwicklung anderer und nutzen bestimmte Stammzellen zur schnellen Vermehrung. Dadurch wirkt das Blut dickflüssiger als es natürlich wäre und die Körperstatur des Wirts wird gezwungen mager gehalten. Die Auswirkungen umfassen intensivierte physikalische Kräfte, doppelt so schnelle Reflexe, ausgeprägte Sinne sowie mangelhafte Funktion der Neurotransmitter im präfrontralen Kortex' des Gehirns. Einzuschließen ist außerdem eine im Vergleich zum normalen Menschen niedrige Lebenserwartung.

Persönlichkeit: Durch den Virus wurde Chiharus Einfühlungsvermögen unterdrückt und ihre Fähigkeit, Gefühle sichtbar auszudrücken sehr eingeschränkt. Sie ist eine sehr ruhige und leise Person mit einem Tick für schwarzen Humor. Mithilfe der Misshandlungen in den Laboren hat sie mit allerletzten Gefühlen einen scheinbar unendlichen Hass für die Menschheit entwickelt. Sie strebt ihrer eigenen Ideologie nach, dass schwache Menschen ausgerottet gehören. Selbst sieht sie sich als einen Outsider und möchte dem System widersprechen.

Fähigkeiten:
  Verstärkte physikalische Kraft,
  beinah unmenschliche Geschwindigkeit,
  intensivierte Reflexe und verkürzte Reaktionszeit,
  schnelle Planung von Strategien.

Schwächen:
  Dysfunktionen im Bereich der Übermittlung von emotionaler Impulsivität,
  schlechte Verarbeitung von Traumata,

  (zu) intensiver Überlebensinstinkt,
 kann kein Selbstbild erzeugen.

Aussehen:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Hope is just a stranger-
Gehe zu: