StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Lost in Blood - Die Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Mi Aug 19, 2015 10:29 am

"Akira 11 weiter und Sam 8 zurück."

Oh mann, das brachte mich jetzt komplett aus dem Konzept. Ich war ohnehin nicht mehr in guter Verfassung, doch ich biss mich durch. "3...14...24 nein 25..." Es fiel immer schwerer mich auf die Zahlen zu konzentrieren, außerdem bekam ich Seitenstiche, dennoch biss ich mich so stark durch, dass ich bereits leichte Schwindelgefühle bekam. Verflucht!

Aru sah es sich noch eine Weile an. "Euer Gegner wird im Gegensatz zu euch immer Kampfbereit sein, darauf müsst ihr vorbereitet sein.". Plötzlich stand er vor mir und ich merkte nur noch wie etwas mein Bein wegfegte. Im hohen Bogen flog ich und landete recht weich im Sand. Selbiges tat er schließlich auch bei Akira.

Mein Brustkorb hob und senkte sich stark, ich war total erledigt und merkte wie mein Blut im Kopf zirkulierte. Alles sah etwas verschwommen aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Mi Aug 19, 2015 10:34 am

Als ich Aru schon vor mir bei Sam sah und irgendwie wusste, dass es auch bei mir passieren würde, waren meine Reflexe trotzdem zu langsam. Ich wehrte mich fast gar nicht, als ich fiel und blieb am Boden liegen, die Augen halb geöffnet. Mein Kopf pumpte schrecklich, ich wusste, dass mein Gesicht rot wie Tomaten war. Und Schweiß lief mir seitlich am Ohr vorbei.

Dusche, Dusche, Dusche....


"Ja... Sir....", keuchte ich leise und versuchte, meine Atmung wieder in den Griff zu kriegen. Nach zirka drei Minuten setzte ich mich langsam aus und atmete tief durch. Das half irgendwie... Sam sah allerdings beinah tot aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Mi Aug 19, 2015 10:42 am

Aru warf jedem von uns eine Flasche Wasser zu, was darin endete, dass ich meine fast in einem Zug leerte. Hauptsache Flüssigkeit! Keuchend drückte ich den Verschluss wieder zu und richtete mich schwer atmend wieder auf, dass ich nun saß statt zu liegen.

"Das werdet ihr ab jetzt jeden morgen und jeden abend machen, und ihr werdet solange laufen wie ich es für angemessen halte.", erklärte er recht gebieterisch. "Ja...Sir...", wiederholte ich Akiras Worte, jetzt nicht mehr ganz so kräftig keuchend. "Tsushi meinte, du kannst nicht schwimmen." Ich schrack hoch wie ein ertappter Hund und starrte ihn an. "Akira, du wirst es ihr heute noch beibringen. Sie muss es bis morgen gelernt haben.", erklärte er forsch. "Sobald sie schwimmen kann, habt ihr frei." Und mit einem Wink war er verschwunden. Ich biss die Zähne zusammen, ich hasste Wasser...warum musste ich schwimmen?!

"Ich will nicht...", erklärte ich gleich Akira, bevor sie die Möglichkeit hatte etwas zu sagen. Nichts würde mich ins Wasser kriegen! Gar nichts!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 8:49 am

"Ist nicht schlimm", munterte ich sie auf, wobei sich meine Miene genauso wenig wie meine Tonlage veränderte. Ich stand auf und nahm Sam bei der Hand, danach zerrte ich daran und versuchte fast schon wie ein Pferd mitzuschleifen. Ich benutzte nie wirklich Kraft bei ihr, ich wusste gar nicht, ob sie stärker war als ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 8:57 am

Ich schauderte und wollte mich wehren, ließ es dann aber recht schnell. Vielleicht war es besser es von ihr beigebracht zu bekommen, als von diesen komischen Gatherern. Sie waren mir einfach noch viel zu unheimlich. Kurz vor dem Wasser befreite ich mich, seufzte und zog mir Mantel und Hose aus, dass ich nur noch im vollen Bikini da stand. Immerhin war es sehr warm und das Wasser hatte eine angenehme Temperatur, als ich ich meinen rechten Zeh hinein tunkte.

"Das ist wirklich...keine gute Idee...Akira...", jammerte ich leise und starrte auf das Wasser. Es war total klar und man konnte gut den Meeresboden sehen. Erst war es sehr flach, bis irgendwann einfach die See in unendliche Tiefen hinabglitt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:00 am

"Ist nicht schlimm," wiederholte ich und sah Sam zu, wie sie sich mit den Zehn hineintraute. Ich zog meine Hose aus, meinen Mantel und meinen Pulli aus, sodass ich praktisch in Unterwäsche dastand. Ich stellte mich bis zu den Knöcheln ins Wasser und ergriff - blind nach hinten greifend - Sam's Unterarm und zog sie kräftig mit einem Ruck nach vorne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:06 am

Der Ruck traf mich etwas unerwartet und ich stolperte nach vorne, schaffte es aber mein Gleichgewicht zu halten. "Ist ja gut...ist ja gut!", schimpfte ich und war nun ebenfalls bis zu den Knöcheln im Wasser.

"Wehe du bringst mich um. Dann komm ich als Geist wieder und klau dir jedes einzelne Handy das du je in deinem Leben in die Hände bekommen würdest!". Für sie sicher sinnvoller als mit Tod zu drohen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:09 am

"Ich hab noch einen Computer und ein Tablet," erwiderte ich und zog sie weiter hinein, bis uns das Wasser bald bis zum Bauchnabel ging. Danach sah ich mich um und ließ ihre Hand los. So sollte es funktionieren. "Okeeeee." Ich drehte meinen Kopf wieder zu ihr. "Hock dich rein. Und nein, die kleinen Fischy um deine Beine beißen nicht. Und ja, hier sind Algen. Und pass auf, dass du nich tief in den Sand reintrittst, ich weiß nicht, ob hier Stachelfische oder fette Steine sind. Am Ende bringst du dich selber um."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:16 am

"Ich hab doch gar nichts gesagt!", knurrte ich ungeniert, nachdem wir weiter ins Wasser vorgestoßen waren. Da ich etwas größer als sie war, ging es mir nur bis zu den Hüften, doch da ich mich ihren Anweisungen nicht widersetzte, ließ ich mich vorsichtig hineinsinken, darauf achtend, dass ich festen Halt auf dem Boden hatte. Die Fische kitzelten etwas, aber vor kleinen Tierchen ekelte ich mich eh nicht. Schlimmer war die Angst zu ertrinken.
"Und jetzt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:20 am

"Jetzt nimmst du die Arme zusammen vor, stößt dich mit den Füßen ab, sodass du mit deinem ganzen Körper nirgendwo ankommst, und tust die Arme geschmeidig auseinander." Ich hob die Arme und machte es ihr in der Luft vor. "Ich halt dich eh nicht fest.



...


Nein, andersrum. Ich halt dich eh fest. Oder besser: halt dich an mir fest, wenn du glaubst, du stirbst. Ich mach dann ein schnelles YouTube Video."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:26 am

Ich zuckte und meinen flache Hand traf die Oberseite ihres Kopfes, stark genug um wehzutun, aber noch leicht genug um keine Beule zu erzeugen. "Klappe, burro!", meinte ich grimmig und seufzte. "Pass lieber auf das ich dich nicht mitziehe wenn ich absaufe..."

Schließlich begann ich mit den Schwimmbewegungen. Es erforderte schon etwas Übung, doch ich beherrschte es ziemlich schnell. Allerdings kam ich mir so etwas doof vor. Fast wie ein Frosch zu paddeln sah einfach komisch aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:32 am

"Aua..." Ohne zu schmollen oder ähnliches, legte ich eine Hand auf meinen Hinterkopf und sah ihr dann beim Üben zu. "Ich ersauf nicht. Ich bin unsterblich." Als sie es mehr oder weniger draufhatte, lehnte ich mich vor, machte einen kleinen Sprung und platschte in das Wasser hinein, die Arme vorne. Dann schoss ich vorwärts zu ihr und schwamm einmal im Kreis um sie herum. Ich schwamm nicht herum wie ein Frosch, aber eher wie ein Delfin, die Hüften und die Beine immer in einer wellähnlichene Bewegung. "Das Wasser ist nicht dein Feind, es trägt dich!" Fast schon als Beweis, hörte ich auf mich zu bewegen und ließ mich kurz treiben - ehe ich plötzlich eine Rolle nach hinten machte und ins Wasser eintauchte. Es war ja schon tief genug. Ich schwamm unter Sam durch, nur um an ihrere seite mit den Haaren in den Augen wieder aufzutauchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:41 am

"Also mit der Einstellung bist du leichte Beute...meine Göttin!" Ich nickte belustigt und traute mich nun auch mehr, nachdem ich sah was sie alles im Wasser anstellen konnte. Doch ich hatte nicht wirklich die Erfahrung und es würde sicher lange dauern, bis ich so gut schwimmen konnte wie Akira. Sie schien sich jedenfalls wohlzufühlen. Ob sie vielleicht mal in einem Schwimmverein gewesen war?

"Die Sonne geht langsam unter...", bemerkte ich und besah den orangenen Schein der Sonne. Es bot ein fasznierendes Spektakel für die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Fr Aug 21, 2015 9:46 am

"Na und? Schwimmen im Sonnenuntergang ist das geilste", murmelte ich und fing wieder an, gemütlich hin und her am Rücken zu schwimmen. Den Blick gen Himmel. "Damals waren wir oft draußen wenn's dunkel war. Der Captain war so'n Camper, 'ne richtige Eule." Also mir machte es nichts aus, es war auch schön warm. Und ein Zeitlimit hatte man uns nicht gegeben, von dem her...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Sa Aug 22, 2015 10:31 am

"Du bist mir ja eine Wasserratte..." grinste ich und schaute ihr nach. Immer konnte ich jetzt schwimmen, das war schonmal ein Ansatz. Wie es wohl mit tauchen war? Ich holte tief Luft und ging unter Wasser. Meine Nase fühlte sich unglaublich ekelig an, doch nachdem ich die Luft nach außen presste, ging es besser. Ein wenig schwomm ich unter Wasser, ehe ich wieder auftauchte und Luft holte. "Warst du in einem Schwimmverein?", fragte ich schließlich. Abgesehen davon das sie sehr gut schwimmen konnte, war mir das Foto in ihrem Zimmer aufgefallen. Ich war nur nie dazu gekommen zu fragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Sa Aug 22, 2015 8:01 pm

"Ja," antwortete ich knapp und stellte mich wieder auf die Füße. "Vor langer Zeit aber." Da hatte ich sogar noch Freunde gehabt. Also, viele Freunde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    So Aug 23, 2015 2:19 pm

"Soo?". Es war gar keine wirkliche Frage, auf die ich eine Antwort wollte. Viel mehr hatte ich mir denken können das sie früher mal Teil eines ganzen war. Immerhin würde es sicher nicht nur mich geben, die ihre Art zu lieben gelernt hatte.

Seufzen. "Ich war nie wirklich Teil von irgendwas. Jez...ich glaub du bist der erste Mensch mit dem ich überhaupt mehr gemacht habe als ein paar Worte zu wechseln.". Vermutlich hatte ich auch daher meinen Hang zu Videospielen. Dort traf man viel leichter auf Leute, die zu einem passten. Außerdem mochte ich es Aliens abzuknallen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    So Aug 23, 2015 3:05 pm

Ich zuckte kurz mit den Schultern. "Nun... Muss ja nicht sein. Du hast das Recht, für dich zu sein. Und hey, wenn ich so hochgeklettert bin in deiner Rangliste, bin ich echt besser als in jedem meiner Spiele," antwortete ich ihr frech. Auch wenn es etwas aufmunternd hätte sein sollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    So Aug 23, 2015 3:12 pm

Ich grinste. "Das Spiel was wir hier gerade durchleben wird wohl alle Rekorde brechen...würdest du deinen Eltern erzählen du würdest mit Messern gegen komische schleimige Wesen antreten, wärste sicher sofort eingewiesen in irgendeiner Klappse."

Es wurde dunkel und die Sonne wich komplett vor dem Mond am Horizont. "Ich hab genug vom Wasser. Kommste mit, oder willst noch etwas hier bleiben?", fragte ich und machte mich auf dem Weg an den Strand, wo ich meine Kleidung einsammelte und zur Behausung spazierte. Zu dumm, dass wir keine Handtücher mitgenommen hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 8:04 am

"Na, ich komm mit. Alleine machts nicht so viel Spaß," antwortete ich und ging mit langsamen Schritten hinaus. Natürlich begrüßte uns eine kalte Brise, waren wir ja im Wasser gewesen. Ich legte meine Arme um mich legte mir den Mantel um. Den Rest nahm ich in die Arme und ging zurück mit Sam zum Haus. Wir würden jetzt für sechs Monate hier bleiben und mit zwei Gatherern trainieren.

Was Shiki wohl dazu sagen würde...
Was Tsuga im Sinn hatte...
All das machte mir irgendwie zu schaffen. War ich dumm?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 8:16 am

Ich nickte leicht und hielt ihr die Tür offen. Drinnen war es wenigstens schön warm und kuschelig, allerdings konnte ich weder Aru noch Tsuga ausmachen. Sie hatten also wieder alleine gelassen? Zumindest bis zum nächsten Morgen. Ich griff mir ein Handtuch, rubbelte meine Haut und die Haare trocken, ehe ich mir einen Pyjama anzog. Ja, einen Pyjama, denn offensichtlich hatte einer der Beiden uns frische Kleidung auf den Betten gelegt, die wir wohl außerhalb des Trainings tragen konnten. Den Rest räumte ich jedenfalls in den Schrank und setzte mich anschließend im Wohnzimmer auf das Sofa.

Was Makoto und die anderen aus Tori wohl denken würden, wenn sie hiervon erfuhren? Suchten sie uns überhaupt noch? Waren wir für sie nicht schon lange Tod?

...

Sechs Monate würden wir hier bleiben, es machte also auch keinen Unterschied mehr, ob ich darüber nachdachte oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 8:58 am

Im Gegensatz zu Sam ging ich erstmal duschen, um das Meerwasser von mir zu kriegen. Als ich zurückkam, war ich nur in Handtuch unterwegs. Meine nassen Haare strich ich über die Schulter und schloss schonmal die Zimmertür, als ich in unser Schlafzimmer trat. Der Pyjama stach mir natürlich ins Auge und ich trat zu ihm. "Ah, cool." Ich nahm das Handtuch ab und hob meine zog das Nachtzeug an. Meine Unterwäsche musste noch trocknen... Aber das machte mir eigentlich nichts. Sam war auch ein Mädchen. Ich konnte hiermit leben.

- Cut. -

Ein ganzer Monat verging... Wenn ich ehrlich war sogar recht schnell. Mir kam es nicht mal wie ein Monat vor, eher wie zwei Wochen. Man konnte es mit Schulferien vergleichen. Zwar vergingen die nur schnell, weil man entweder nichts oder nur spaßige Sachen machte, und obwohl unsere Tage auch lang waren, schien trotzdem so ein ähnlicher Effekt dazusein.
Ich stand in der Küche, zehn Minuten vor Trainingsbeginn, und trank noch von meinem Glas Wasser. Ich musste zugeben, dass ich mich in Sachen Gleichgewicht und Schnelle etwas verbessert hatte. Ich fragte mich, was wohl das Trainingsziel war... Tsuga hatte genau sechs Monate festgelegt, also musste er sich sicher sein, dass wir bis dahin irgendwie so eine Art Schwarzen Gürtel bekommen würden.
Was machte ihn so sicher?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 10:17 am

Die Zeit verging rasend, dass ich nicht mal merkte, dass bereits ein Monat um war. Ich hatte einfach alles vergessen in der Zeit und es machte mir großen Spaß mit Aki zusammen zu sein. Wir waren so ja schon gute Freundinnen, aber ich hatte das Gefühl wir verstanden uns besser, seid wir hier waren.

Ob das vielleicht auch am Teamtraining lag? Tsuga und Aru setzten großen Wert auf Teamarbeit und ließen es uns ständig wissen. Strafen wurden stets zu zwei ausgetragen, egal ob nur einer Schuld hatte oder nicht. Mein Training zeigte jedenfalls großen Erfolg, ich war deutlich schneller und ausdauernder gworden als noch vor einen Monat, dazu auch etwas agiler.

Ich schob mir grad den letzten Löffel Müsli in den Mund, als bereits Tsuga herein kam. Er war immer vormittags da, während Aru nur nachmittags da war. Ob sie für die Gatherer Missionen ausführten? Ihre Tarnung aufrecht erhielten? Ich hatte nie wirklich gefragt.

"Lasst euch Zeit, fünf Minuten habt ihr noch.", erklärte er kurz und verschwand bereits nach draußen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 12:14 pm

"Fünf Minuten," murmelte ich in mein Glas und starrte weiter in den Gang, in dem Tsuga verschwunden war. "Er is' einfach netter als unser Mathelehrer." Ich wuschte das Glas aus und trocknete es dann. Was er uns wohl heute eintrichtern wollte an unglaublichem Wissen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    Do Aug 27, 2015 1:24 pm

"Dabei ist er nicht mal nett...oder doch? Oder..ach man kann es einfach nicht sagen.", meinte ich und kratze mir den Hinterkopf. Der Typ konnte mir Kopfzerbrechen bereiten wenn er wollte. Während er Aki's Fragen immer direkt beantwortete, sprach er bei mir in Rätseln. Das war sooo nervig.

"Dann lass uns mal raus gehen.", meinte ich und drehte mich zur Tür, nachdem die Schale auf der Ablage ruhte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lost in Blood - Die Story    

Nach oben Nach unten
 
Lost in Blood - Die Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» Camp Half-Blood - Die neue Ära
» Sailor Moon RPG Forum - Another Story [Anfrage]
» Camp Half-Blood vs. Camp Jupiter - Kampf der Halbgötter
» American Horror Story

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Lost in Blood-
Gehe zu: