StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Rollenspiel: One day like no other...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:15 am

"Morgen, klar?" Ich nickte. Offensichlicht hatte Cathies auftreten dafür gesorgt, dass die drei Damen dann doch lieber vorher verschwanden, sicher aber nicht für lange. "Danke..." flüsterte ich Cathie zu und schob mich dann als ob nichts gewesen wäre an ihr vorbei in Richtung Schule.


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:50 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:17 am

Und ich stand da mit meinem Ramuné mit nichts als Ahnung. Ich wandte mich um und rannte ihr nach. "Oi, was lief denn da? Rücken die dir auf den Pelz? Was heißt hier morgen? Gibt's eine Tracht Prügel? Darf ich zusehen?" Ich meinte es nicht böse, eigentlich wollte ich sie aufmuntern, denn sie sah sehr niedergeschlagen aus. Ich meine, gut, ich war nicht super im Aufmuntern, aber wenigstens versuchte ich es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:24 am

"ES ist nichts, okay? Und jetzt lass mich in Ruhe..." meinte ich leicht bissig. Ich war ihr ja durchaus dankbar, aber im Moment hatte ich keine Lust über irgendwas zu reden. Niedergeschlagen ging ich den Rest des Weges, kein langer Fußweg um genau zu sein. Mir gings nicht gut und der Tag hatte sich verschlimmert? Wenigstens konnte es nicht noch schlimmer kommen, oder?


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:31 am

"Oha, hast ja was am Laufen, was?", murmelte ich und sah mir die andere Straßenseite an. Dann packte ich mein Handy aus und schrieb ein bisschen auf Skype mit jemandem. Und dann spürte ich es... auf einmal. Es fühlte sich an, als hätte man mir einen Stein gegen die Brust geworfen. Gegen das Herz. Und so fühlte sich nur dieses eine Gefühl an, wenn man einen Androiden spürte. Auserwählte und Androiden spürten sich auf einen Kilometer. Das heißt, einer von ihnen war gerade in diesem Umkreis unterwegs und sie spürten auch mich. 

Fuck. 

"Hey, lass uns laufen," sagte ich einfach so und packte Shinon beim Arm. Ich rannte mit ihr zum Schulhof und dann in die Schule hinein, wo mich das Gefühl verließ. Hoffentlich hatte nicht nur ich sie, sondern auch sie mich verloren. 
Ich ließ Shinon los und starrte die Eingangstüren hinter uns an, dann sah ich wieder auf mein Handy. Hmm... na gut. Ich würde Bescheid geben: die Androiden waren im ersten Universum unterwegs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:40 am

"W-Was..." Total verwirrt ließ ich mich bis zur Schule ziehen, ehe ich sie skeptisch musterte. "Was sollte das denn werden?" meinte ich etwas angeknackst und wollte grade ansetzen, als die Glocke läutete, also schön...ab in den Unterricht. Wie immer saß ich am Fenster und musterte die Umgebung. Mein Blick wanderte den Schulzaun entlang bia mein Blick an einem Mädchen haften blieb...sie sah mich genau am und verwirrt rieb ich mir die Augen...sie war verschwunden? Halluzinierte ich nun auch noch vor Stress??


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:46 am

"Nichts, nichts, nichts!" Und schon war ich weg. Das war peinlich gewesen .... aber knapp! 


Kapitel 2: Verrückt--du, oder ich?


Als der Unterricht vorbei war, fand ich mich in der Schulhalle, in einem leeren Korridor, an meinem Spind. Ich lehnte da mit einem Buch in den verschränkten Armen und spürte einen Androiden ganz genau. Nur wenige Meter entfernt, kam es mir vor. 
Ich stieß mich von dem Spind ab und ging den Korridor entlang, ehe ich um die Ecke auf Shinon traf. "Hey, noch hier?", fragte ich sie. Ich hatte ein ungutes Gefühl bei der Sache.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 11:54 am

"Könnte ich dich genauso fragen...uff...ich hab nen Nachmittagskurs belegt." erklärte ich kurz und musterte sie. "Alles gut? Du siehst ja aus, als hättest du nen Geist gesehen." stellte ich fest und nahm das Gesicht wieder einmal unter den Schal. "Findest du nicht auch, das es ein bisschen zu ruhig ist hier? Fast schon unheimlich."


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:00 pm

"Ja... genau das bereitet mir ja Sorgen", murmelte ich und sah mich um. "Naja, vielleicht kein Geist, aber etwas anderes. Sag mal, Shinon, glaubst du eigentlich an übernatürliche Dinge? An das Leben nach dem Tod? An Wiedergeburt? An Gott?" Ich drückte das Buch schwer gegen meine Brüste und spürte, wie mein Herz raste. Wenn sie doch nicht die letzte Auserwählte war, konnte ich dann trotzdem kämpfen? Sollte ich sie in Ruhe lassen? Was würde ein Android wollen? Mich oder sie? 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:07 pm

"Naja...ein wenig. Sagen wir, ich habe mir immer gewünscht das es einen Gott gibt..." meinte ich leise. Nein, Gott hatte mir nicht beigestanden als ich ihn am nötigsten brauchte. Wiedergeburt? Leben nach dem Tod? Sicher.. auch wenn ich nicht religös war so hatte ich manchmal das Gefühl, Vater wäre bei mir. "Und nun? Willst du hier ewig rumstehen?"


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:18 pm

"Ist eigentlich egal, was mit mir ist. Du solltest gehen. Ich hab dir ja 'ne SMS geschickt, du hast meine Nummer. Wenn was ist, rufst du mich an, okay?" Ich wollte grade auf den Korridor hinter ihr zeigen, der zum Ausgang der Schule führte, doch schon da merkte ich, dass es zu spät war. 

Ich fühlte es ganz genau.

Ich ließ mein Buch fallen, wandte mich um und hob die Hand. Das silberne Kettchen um mein Handgelenk glühte bläulich auf und verwandelte sich in dem hellen Licht zu einer langen Metallstange--ein Kampfstab. 
Ich hielt den Stab mit beiden Händen, und schon traf ich auf die scharfe Seite einer riesigen Sense. Die Klinge war rot wie Blut und der Griff silbern. Beide Waffen blockten einander und ich knurrte das Mädchen vor mir leise an: "Verzieh dich..."
"Vergiss es, Schlampe", war die Antwort. Das Mädchen war viel größer als ich. Es hatte kurze braune Haare und stechend grüne Augen. Seine Figur erinnerte an Magersucht. Seine Haut war gebräunt. Es trug kurze schwarze Jeansshorts und ein schwarzes Korsett mit schwarzen Bändern um den Handgelenken. Auf ihren Füßen fanden sich schwarze High-Heels, die wie Leder glänzten. Sie waren vielleicht sehr hoch, hatten aber einen breiten Absatz. 

In den Augen des Mädchens stand purer Hass und obwohl ihre Arme dünn und ausgehungert aussahen, brachten sie doch viel Kraft auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:37 pm

"Aber..." So recht hatte ich keine Zeit zu antworten da erschien plötzlich ein Stab in ihren Händen und blockte den Schlag einer...Sense?? Perplex starrte ich beide an, bis mir klar wurde in welcher Gefahr wir schwebten. Instinktiv schaltete mein Gehirn und ich rannte um die nächste Ecke. Ich packte einen Feuerlöscher und schlug damit gegen die Schutzscheibe des Feueralarms, bis sie zerbrach und ein lauter schrillender Ton ertönte. Hilfe wäre sicher bald da. Immer noch bewaffnet mit dem Feuerlöscher rannte ich zurück und rief Cathie zu: "Runter!" Ich zog den stift und schlug kräftig auf den Deckel, ehe ich das Ding auf die Sensenschwingerin warf. Durch den Druck entwickelte sich der Feuerlöscher zu einer ernsten Gefahr, weshalb die Warnung an Cathie ernstgemeint war.


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:44 pm

Beide, ich und Marie, starrten Shinon an, als hätte sie den Verstand verloren. Aber ich hob den Fuß und trat Marie in den Bauch, ehe ich mich duckte. Shinon war gut, aber Marie war leider etwas besser trainiert: sie lachte Shinons Versuch schrill entgegen, beleidigte sie als 'schwache Missgeburt ohne jegliches Können' und hob ihre Sense, um sie gegen den Feuerlöscher zu werfen.

Der Druck löste sich. Für ein paar Momente hatte ich ein ohrenbetäubendes Geräusch in den Ohren. Ich kniff die Augen aufeinander und spürte im nächsten Moment harte Spinde im Rücken. 

Marie war einfach so weg, in einem weißlichen Licht verschwunden. 

~~~
Als ich die Augen wieder öffnete, nahm ich an, dass ich bewusstlos geworden war. Die Kette hang wieder um mein Handgelenk und meine Umgebung drehte sich etwas. Vor mir war eine Gestalt, aber ich sah doppelt. Dann erkannte ich Shinons Gesicht. "...hey...", murmelte ich. "Ist alles ... okay bei dir?" Oh Gott, es hatte mich vermutlich etwas schlimmer erwischt. Verdammte Marie, dieses Miststück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 12:58 pm

Die Flasche explodierte und ich sprang in Deckung. Die Explosion riss einen Teil der Wand und des Bodens auf. Als ich benommen zu mir kam war das Mädchen mit der Sense verschwunden. Caithe war bewusstlos, es war nun sicher besser zu verschwinden. Ich schleppte sie zum auto nahm ihren schlüssel und klempte mich hinters Steuer. wat bestimmt nicht schwerer als fahrradfahren. Irgendwie schaffte ich es sie zu meinem Appartment zu fahren, wo ich sie letztlich auf mein Bett legte und die Tür sorgfältig verschloss. Dann wachte sie bereits auf, als ich ihr gerad ein kühles Tuch über die Stirn legte. "Hey..." Ich lächelte etwas immerhin gings ihr halbwegs gut. "Mach dir keine Sorgen um mich...aber du hast dir scheinbar ne Gehirnerschütterung eingefangen und brauchst Ruhe..." meinte ich und deckte sie zu.


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 1:02 pm

"Gehirnerschütterung...? Oh fuuuck..." Ich seufzte und stöhnte, als mein Kopf anfing zu pochen. "Danke...", murmelte ich aber, als sie mich zudeckte und ich ein kühles Tuch auf meinem Kopf spürte. Ich hob eine Hand und drückte zwei Finger gegen meine Schläfe. "Hast du ... Aspirin? Ich glaub ich könnte welches vertragen... " Gehirnerschütterung oder nicht: ich erinnerte mich genau an das, was passiert war. Ich musste Nick Bescheid geben ...

... wenn der Idiot mal ans Handy gehen würde!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 1:11 pm

"Warte ich hab das was...meine Mutter war Ärztin, sie hat mir ein wenig was beigebracht" meinte ich beruhigend und ging indms Bad wo ich eine Tablette und anschließen in der Küche etwas Wasser besorgte. "Hier nimm...du darfst dich nicht bewegen okay? Wenn du dich schonst bist du bald wieder fit...aber wenn nicht naja" ich wollte nun wirlich nicht das offensichtliche aussprechen. Ich wechselte nochmals das nasse Tuch und meinte dann: "ich koch uns was leckeres oki?" Schon war ich in der Küche. Fragen brannten sich in meinen Kopf, doch ich wusste, dass sie zunächst einmal gesund werden musste.


Zuletzt von Shinon am Mo Jul 21, 2014 1:46 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   So Jul 20, 2014 1:14 pm

Ich nahm die Tablette und trank das Glas Wasser aus. Es tat unheimlich gut. Dann schloss ich die Augen, hörte ihr aber noch aufmerksam zu. Ich wollte zwar protestieren wie kein zweiter, wusste aber, dass sie Recht hatte. Und als sie meinte, sie würde uns was kochen, verdrängte ich die Gedanken ans Protestieren und ließ sie gehen. 
Ich hätte später auch noch Zeit zu reden, aber ich musste auch Bescheid geben...

Obwohl...

...mein Handy war in der Tasche. Die Tasche war in der Schule. 

Shit!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 1:45 am

Die Pfanne brutzelte bereits auf dem Herd, chinesische Reispfanne, ein Gericht das selbst in Europa recht bekannt war und ich deshalb hoffte, Caithe würde es mögen. Ich selbst hatte mal einen Kochkurs besucht und auch wenn Sam meinte ich würde gut kochen und sollte es öfters tun, so hatte ich meine Zweifel, ob das nicht einfach nur schöne Worte waren. Wenigstens hatte ich alle Zutaten im Haus, so musste ich nicht noch mal los, ungern würde ich das Mädchen alleine lassen. Unterdessen hatte ich mir die Jacke ausgezogen und sie an den entsprechenden Ort gehängt und die Schuhe fein geordnet in den Schuhschrank gestellt. Der Herdwecker piepte leise und ich nahm das Essen herunter, ehe ich es in zwei tiefe Teller füllte und zwei Löffel herausholte. Vorsichtig legte ich einen Teller auf Caithe's Decke, während ich mir einen Stuhl besorgte und mich davor positionierte. "Ist noch etwas heiß...ich hoffe meine Kochkünste sind nicht allzu schrecklich...ich koch nicht oft für...Besuch." meinte ich leise unsicher und pustete in den Behälter. Der Reis war ziemlich warm, aber kalt konnte man schließlich auch nicht genießen. "Gehts dir schlechter? Du machst einen ziemlich besorgten Gesichtsausdruck...wenn ich irgendwas tun kann, sag bescheit ja?" meinte ich freundlich zwischendrin und aß weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 1:54 am

"Danke", nickte ich und setzte mich langsam auf. Ich lehnte mich gegen das Kissen und schüttelte den Kopf. "Ich bin mir sicher du kochst gut. Ich bin eher diejenige, die selbst etwas im Wasser anbrennen lässt."
Mein Kopfweh war weniger geworden und auf dem Goodbye-Weg, was mir wirklich gut tat. Ich sah Shinon eindringlich an, während der Reis kühlte. "Ich hab nur meine Tasche vergessen... in der Schule. Ich hol sie schon, wenn's mir besser geht, keine Angst. Du musst nichts für mich machen. Ich will nicht, dass dich noch wer umbringen will."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 2:10 am

Ich zog etwas die Augenbrauen hoch und legte das Essen beiseite, war ohnehin noch etwas zu heiß. "Wer war dieses Mädchen? Warum hat sie uns angegriffen? Und warum wusstest du davon?" Die Fragen sprudelten nur so aus mir heraus, doch ehe sie wirklich antworten konnte meinte ich: "Du wirst nichts holen gehen, du gehörst ins Bett...lass deine Tasche meine Sorge sein...ich hab ohnehin nicht vor dahin zurück zu gehen." Ich nahm mein Handy heraus und tippte eine Nummer ein, ehe ich das Mobiltelefon an mein Ohr hielt.

"Samuel Travis..."
"Sam? Ich bins...kanns du mir einen Gefallen tun? Du hast doch noch Sport...kannst du hinterher die Tasche einer Freundin mit nehmen? Sie müsste irgendwo Richtung Spinde der Haupthalle liegen."
Kurzes Schweigen.
"Klar...aber...ich hab gehört das es Feueralarm gab, ein Feuerlöscher ist wohl explodiert...ist alles in Ornung?"
"Ja mir gehts gut...
"Nagut, ich hatte mir Sorgen gemacht...ich bin sofort da."
"Danke...Bis Gleich."
"Kein Ding du kennst mich doch. Bis gleich."

Dann legten wir auf. Natürlich hatte Caithe nur meine Stimme dabei verstanden und ich nickte ihr besänftigend zu. "Keine Sorge, Sam ist ein guter Freund von mir..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 2:18 am

"...solange ihm nichts passier, kann er gerne ein guter Freund von dir sein", sagte ich murmelnd. Meine Augen kamen nicht von Shinon ab, doch dann drehte ich den Kopf zu dem nächstebesten Fenster. "Ist schon in Ordnung... Ich muss nur was rausfinden. Wenn ich es rausgefunden habe, kann ich dir alle deine Fragen beantworten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 2:26 am

"Was herausfinden?" fragte ich etwas verwirrt. Das Mädchen war mir immer mehr ein Rätsel und wirklich verstehen was hier vor sich ging, konnte ich beim besten Willen auch nicht. Die Tür klingelte und ich schaute kurz zu Caithe, ehe ich hin ging. Es war Sam. Ich schlängelte mich aus der Tür und schloss diese wieder, er musste ja nicht unbedingt wissen dass ich eine Verletzte in meiner Wohnung hatte. "Hey...danke fürs kommen" lächelte ich leicht und nahm ihm die Tasche ab. "Ist wirklich alles okay bei dir? Ich hab das Gefühl du willst mir was verheimlichen." Ich schüttelte nur den Kopf. "Das ist nur der Stress, glaub mir, mir ging es nie besser." Wenigstens wusste Sam wann es unangebracht war weiter zu bohren. Er nickte und mit einer leichten Umarmung verabschiedeten wir uns wieder. Der Türcode war schnell eingegeben und schon war ich wieder drin, ehe ich die Tasche neben das Bett abstellte und die Tür verschloss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 2:37 am

"Danke", lächelte ich Shinon an und stellte die halbleere Schüssel mit dem Löffel auf den Tisch. Ich hob die Tasche hoch und öffnete sie. Ich holte mein Handy heraus und öffnete das Adressbuch, dann rief ich die Nummer an.

"...na endlich hebst du ab!", seufzte ich in den Hörer. "... Ja, von mir aus. Aber was wichtig ist, ist die Tatsache, dass Marie da war. ... Nein, ich spür nichts. Ist auch egal jetzt, sag jemandem Bescheid und wir treffen uns. ... Okay, tschau." Ich sprach fließend Englisch dabei, ich wusste nicht, ob Shinon es verstanden hatte oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 3:51 am

Ich nickte teilnahmlos und setzte mich auf den Stuhl, während ich sie dabei beobachtete wie sie auf ihrem Handy herumtippte und schließlich jemanden anrufte. Natürlich konnte ich fließend Englisch, immerhin war ich die Klassenbeste. Marie? War das die Angreiferin? Und was sollte sie spüren? Mit wem wollte sie sich treffen? Sehr verwirrend. "Wer war das?" meinte ich in akzentfreien - was wohl ziemlich auffiel - Englisch zu ihr. Ich kam ursprünglich ja nicht einmal aus Japan, aber das konnte sie ja nicht wissen. Ich rückte die Brille etwas zurecht und war relativ neugierig was sie genau nun vorhatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 3:55 am

Oh, sie hatte also verstanden. Aber es überraschte mich nicht, denn Englisch war die Weltsprache. Akzent oder nicht.

Ich legte das Handy weg und fuhr mir mit der Hand durch mein schwarzes, wildes Haar. "In Freund von mir. Wir kümmern uns um das Weib, ja? Verdau du alles erstmal. Und--" Ich unterbrach mich am Schluss selbst, als ich aus dem Fenster blickte. Schon wieder...

"Sag mal, du, Shinon..." Ich sah sie wieder an. "Kannst du mit Waffen umgehen? Hast du schon mal was gelernt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinon
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 20.07.14
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   Mo Jul 21, 2014 4:01 am

Ein Freund? Es war soviel ungeklärt und die Tatsache, dass sie mich das alles nur verdauen lassen wollte...war schlichtweg unfair. Immerhin war ich mittendrin und hätte wohl sowas wie ein Recht zuerfahren was vor sich ging. Natürlich sagte ich ihr das nicht einfach so, sondern nickte nur brav. Doch dann, sprach sie etwas an, was mich schlagartig unsicher machte. "N-Nein hab ich nicht..." log ich relativ leicht durchschaubar, denn mein Blick sank automatisch zu Boden und wanderte zu meiner Kommode, direkt die oberste Schublade. Ich konnte es ihr nicht sagen, ich hatte selbst Probleme damit, ja? Selbst der Versuch mit Sam hatte nicht wirklich geklappt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Rollenspiel: One day like no other...   

Nach oben Nach unten
 
Das Rollenspiel: One day like no other...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rollenspiel-Weihnachtsgeschichte
» Sturm-Clan Rollenspiel
» One Piece Rollenspiel
» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)
» Worum geht es für euch im Rollenspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Parallele Universen-
Gehe zu: