StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Steckbriefe - Der Schatz der Meerjungfrauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Steckbriefe - Der Schatz der Meerjungfrauen   Do Jul 18, 2013 1:22 am

Name: Vivian "Vivi" Anari
Alter: 15 Jahre
Geschlecht: weiblich
Blutgruppe: A+

Charakter: Vivian ist ein selbstbewusstes, taffes Mädel, welches weder Gefahr noch Angst kennt. Dennoch umfasst ihre Persönlichkeit eine freundlich, zuverlässige und mitfühlende Natur. Sie ist sehr loyal, erfinderisch, intelligent und kreativ. Analytisch statt mit roher Gewalt geht sie an Probleme ran und scheut sich nicht davor ihre Meinung frei herauszusagen. Dennoch kann sie auch recht emotional und verschlossen sein, hasst es über ihre Vergangenheit reden zu können und kann ab uns zu stur oder auch als "störisch" empfunden werden. Sie ist hartnäckig und trotz ihres jungen Alters weiß sie ihre weiblichen Reize einzusetzten um, vorallem bei Männer, überzeugend zu wirken.
Lebensmotto: Das Leben kann man mit einem Schiff vergleichen – doch sollten Schiffe nicht nur im Hafen liegen, denn dafür sind sie nicht gemacht.
Erkennungsmerkmal: Cyan-Blaue Haare und Augen, außerdem eine Augenklappe und ihr allgemein recht freizügiges auftreten egal bei welchem Wetter
Krankheiten: -

Fähigkeiten: Vivian vermag es sich mit Schatten zu verschmelzen, was ihr einen unglaublichen Vorteil bringt. Solange Schatten vorhanden ist kann sie sich kurzzeitig unsichbar machen, solange sie im Schatten bleibt oder sich blitzschnell von einer Stelle, auf sehr kurzer Distanz, zu einer anderen Teleportieren, sofern die Schatten ausreichen und keine festen Objekte dazwischen sind.
Sie ist eine hervorragende Navigatorin und kann sehr gut mit einem Degen oder sonstigen Einhandwaffen umgehen.
Stärken: Schnelligkeit/Geschicklichkeit/Akrobatik, Schleichaufgaben, Navigation
Schwächen: Stärke/Muskelkraft, Hochstehende Sonne/Schattenlose Orte, eingesperrt sein
Vorlieben: Leckeres Essen, Ruhe, Freundliche Atmosphäre
Abneigungen: Gefängnisse jeder Art, hochnäsige/Arrogante/herablassende/überdurchschnittlich reiche Menschen.

Geschichte: Vivian wuchs als Straßenmädchen auf der Insel Puerto Rico auf, nachdem sie von ihrem Vater, über den sie nie gerne spricht dort ausgesetzt wurde. Er war Pirat und sie hatte nie erfahren was mit ihm geschah. Sie musste sich alleine durchschlagen, stehlen, die Einsamkeit ertragen, was sie ziemlich abhärtete und sie zu dem Menschen machte was sie war. Mit 14 Jahren sollte sie mit einem französischen Gefangenentransport nach Vernon gebracht werden, wurden jedoch kurz vor der Küste Frankreichs von Piraten geentert. Vivi konnte entkommen und sich nach Paris flüchten, wo sie eigentlich auf einem Schiff anheuern wollte um zurück in die Karibik zu kommen. Stattdessen wurde sie von den Franzosen abermals verfolgt und konnte nur durch Kismet's Hilfe einer erneuten Verhaftung entgehen. Seitdem hat sie sich mit ihr Angefreundet und treibt ihr Unwesen auf den Pariser Straßen, da sie sich schlicht weg weigert Hilfe von ihrer Freundin oder auch allgemein anzunehmen.

Sonstiges:

  • Sie liebt es freizügig durch die Gegend zu laufen, wenn gleich ihr manche Blicke zum Teil schon recht unangenehm waren.
  • Sie hat immer eine Waffe dabei, selbst wenn man denkt sie hätte keine.
  • Sie trägt ein schwarzes, auf die linke Seite ihres Bauches, tätowierte Herz, sie vermutete als Zeichen von der Crew ihres Vaters.
  • Sie wird leicht gereizt, wenn ihre Arbeit nicht geschätzt wird.
  • Sie trägt meist eine Augenklappe, da ihr rechtes Auge recht Lichtempfindlich ist, in der Nacht oder an dunklen Orten kann sie damit jedoch besser als sonst jemand sehen.


Bild:



Zuletzt von Mikuri am Do Jul 18, 2013 3:05 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Steckbrief: Kismet Akynou   Do Jul 18, 2013 2:09 am

Name: Kismet Akynou
Alter: 17
Geschlecht: weiblich
Blutgruppe: AB+

Charakter: Kismet ist keineswegs scheu, doch stellt sie sich selbst gerne hin. Dank ihrer Größe, die nur 1.63m beträgt, wird sie oft als harmloses, süßes Mädel dargestellt. Sie hat nichts dagegen, es überrascht ihre Gegener dann umso mehr, wenn sie mit ihren Waffen auf jene losgeht. Durch die Laktoseintoleranz ist Kismet auch sehr wählerisch, was Essen angeht und ist auch nicht gerne lange in der Sonne. Durch den Albinismus wird sie leicht krank, und wenn das passiert, steht sie total neben der Spur und kann Realität von Trau nicht mehr unterscheiden.
Sie ist eine gute Schülerin und verlässt sich nur auf ihre beste Freundin.
Lebensmotto:
Seto K. schrieb:
"Ich bin nicht, was ich tat, aber was ich überlebte."
Erkennungsmerkmal: ♦Dunkle, graue Augen, ♦farblose Locken sowie Haut, ♦das Piratenttatoo auf ihrer linken Bauchseite.
Krankheiten: Albinismus, leichte Laktoseintoleranz.

Fähigkeiten: Sollte Kismet das Wasser berühren, überkommt sie ein Gefühl der Belanglosigkeit und Schwerelosigkeit, das kommt von den Schuppen, welche sie dann über ihre menschliche Haut ziehen und diese grünlich schimmern lassen. Schwimmhäute bilden sich zwischen Fingern und Zehen und ein schmerzvolles Stechen verursacht einen Schnitt an ihrem Hals, welcher dem Sauerstofftransport dient. Das alles führt dazu, dass Kismet unter Wasser atmen kann. Die Fähigkeit ist keinesfalls natürlich, ihre Mutter war eine Sirene. (Kismet weiß allerdings nichts davon)
Stärken: Spontanität und die körperliche Kraft, die sie von ihrem Vater einst erbte.
Schwächen: Es fällt ihr schwer, in der Sonne zu kämpfen und sie kann nur schwer Empathie für andere empfinden.
Vorlieben: Singen, Gitarre spielen, Gedichte schreiben, Apfelsaft sowie Äpfel.
Aneigungen: Gegenüber von Milch(produkte), Sonnenstrahlen und eisiger Kälte.

Geschichte: Ihr Vater Rem war ein Pirat, der einst das Dorf "Mermaid's Singing", wo sich die meisten Meerjungfrauen aufhalten, wegen seines großen Schatzes zu zerstören versuchte. Leider wurde er bei diesem Versuch von der britischen Garde getötet. Kismet war die ganze Zeit lang bei ihrer Mutter in Paris und wurde zur Näherin ausgebildet, als aber ihre Mutter Céline vor ihren Augen getötet wird, verlässt sie schnell mit ihrer besten Freundin die Stadt und segelt mit der Crew ihres Vaters davon...

Sonstiges:

♣ An ihrem 4. Geburtstag wurde sie unter Narkose gesetzt und Rem tätowierte ihr vorsichtig ein violettes und schwarz-umrandetes "P" auf die linke Bauchseite; das Zeichen für Piraterie.
♣ Egal wie kalt es ist, sie trägt gerne kurze Sachen.
♣ Sie hasst es sich vor anderen entblößen zu müssen.
♣ Sie hasst es zu schwimmen.
♣ Der Adler ihres Vaters folgt ihr, weil er den Geruch seines Meisters vernimmt.


*Bild:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Steckbriefe - Der Schatz der Meerjungfrauen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Manga:Mermaid Melodie-Pitchi Pitchi Pitch
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Der Schatz der Meerjungfrauen-
Gehe zu: