StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Reso Seven - Infizierte Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Sa Aug 03, 2013 2:42 am

Nur wenige Autos begegneten mir auf dem Weg, ich fuhr einfach ziellos durch die Gegend und hoffte, irgendwo hinzukommen, wo ich einigermaßen sicher war. Ich hatte mir verboten, an Selina zu denken, es war schließlich ihre Entscheidung gewesen, mich zu verlassen. Mein Versuch jedoch, mir einzureden, dass ich sie nicht vermisste, missglückte, ich ertappte mich immer wieder dabei, wie ich mir Sorgen um sie machte, was wohl mit ihr passiert war.
Ich fuhr gerade eine Autobahn entlang, zwar wusste ich nicht, wohin sie mich bringen würde, doch das war mir egal, als ich ein Auto überholte. Aus Langeweile schaute ich aus dem Fenster und trat erschrocken auf die Bremse, als ich dachte, meine Schwester auf dem Beifahrersitz gesehen zu haben. Ein Glück, dass hinter mir kein Auto fuhr, allgemein waren nur wenige Autos unterwegs, ansonsten wäre das wohl ein schöner Unfall geworden.
War das wirklich Selina gewesen? Sie war trotz unseren Erlebnissen wieder in ein fremdes Auto gestiegen? Wies- nein..es durfte mich nicht kümmern, sie war nicht mehr meine Schwester, sie war nun auf sich alleine gestellt, so wie ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Sa Aug 03, 2013 7:05 am

Die Fahrt verlief etwas langweilig, erst als ich genau neben uns eine Vollbremsung hörten schaute ich, und auch die Frau, erschrocken zur Seite. Ich hatte mich wohl verschaut. War das wirklich meine Schwester gewesen die da fuhr? Unmöglich! Aber selbst wenn, sie sagte ja das ich nicht mehr ihre Schwester war, was kümmerte mich das also.
Letztendlich, wie vereinbart, ließ mich die Frau einige Kilometer vor dem Institut raus. Ich musste die letzte Strecke also zufuß laufen. Etwas nervös näherte ich mich der militärischen Einrichtung, es war ein abgeschlossender Komplex und überall liefen Soldaten umher. Ich hatte Angst sie würden mich entdecken, doch letztendlich war es dann doch so. Ein Schuss erhallte in der Umgebung und ich hielt mir schmerzverzerrt den Bauch. Blut quoll aus dieser Wunde und mir wurde schwindelig. Ich ging auf die Knie und fiel dann bewusstlos zur Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Sa Aug 03, 2013 11:24 am

Doch trotzdem konnte ich nicht einfach wegfahren, ich folgte dem Auto, bis Selina schließlich ausstieg. Ich zögerte kurz, dann parkte ich das Auto und ging ihr hinterher.
Als sie angeschossen wurde, schrie ich erschrocken auf, lief zu ihr und kniete mich weinend neben sie. "Es tut mir so Leid, ich hab es nicht so gemeint, natürlich bist du meine Schwester, ich weiß gar nicht, wieso ich das gesagt habe.."
Plötzlich spürte ich den Lauf einer Pistole in meinem Rücken und ein Mann knurrte: "Geh weg von diesem Zombie oder ich erschieß dich!"
Langsam hob ich die Hände und trat einen Schritt von Selina zurück, sah zu, wie ein paar Soldaten sie auf eine Liege schnallten und in das Gebäude brachten, dann schaute ich zu dem Soldaten, der mir gedroht hatte und ließ die Hände sinken.
Er meinte, ich solle im folgen und ohne Widerworte ging ich ihm hinterher in den Komplex.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Sa Aug 03, 2013 1:57 pm

Dank der Bewusstlosigkeit hörte ich nicht was meine Schwester zu mir sagte, geschweige denn das sie überhaupt da war. Man brachte mich in ein kleines Labor, wo ich weder versorgt noch gut behandelt wurde. Man gab mir irgendwas mit einer Spritze durch das ich aufwachte und sogleich die starken Schmerzen spürte. Mehrere Männer in weißen Kitteln standen um die Liege rum und untersuchten mich von oben bis unten.
Unterdessen geleiteten den Soldaten Franzi in ein kleines, dunkles Verhörzimmer, wo bereits ein recht hochrangier Offizier platz genommen hatte. Beide ließ man alleine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Sa Aug 03, 2013 8:22 pm

"Wer bist du und was hast du mit diesem Zombie zu tun?", fragte der Mann mich. Zwar versuchte er freundlich zu klingen, doch allein durch seine Haltung wirkte er bedrohlich.
"Mein Name ist Franziska und der "Zombie" ist meine Schwester Selina. Ich sag das deswegen so, weil sie zwar gebissen wurde, aber immun dagegen zu sein scheint, ich mein mittlerweile ist der Biss bestimmt zwei Tage her und die Wunde ist auch schon geheilt." Mit einer genervten Handbewegung deutete der Mann mir an, den Mund zu halten.
"Die Verwandlung kann auch später begingen, aber nachdem du offensichtlich viel Zeit mit diesem Zombie verbracht hast, besteht bei dir nun auch die Gefahr, infiziert worden zu sein.", plötzlich spürte ich einen starken Schmerz in meiner Seite, dann wurde alles schwarz um mich herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 12:10 am

Als die Wissenschaftler nicht schlau aus mir wurden, sperrten sie mich einfach in einen weißen, grell beleuteten Raum, ohne Möbel, ohne Gegenstände, außer eine Kamera in der einen oberen Ecke.
Letztendlich hatte man die Wunde verbunden, dennoch fühlte ich starke Schmerzen, vorallem da sie mir nicht die Kugel herausgenommen hatten, ein Zombie wie ich es war, war die Mühe wohl nicht wert. Erschöpft legte ich mich auf den Boden und krümmte mich zusammen, hoffte das das alles nur ein Traum und das Franziska hoffentlich weit weg von hier in sicherheit war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 10:32 am

Bewusstlos wie ich war, bekam ich nicht mit, was man mit mir machte. Man steckte mir einen Chip in den Nacken, welcher meine Herzfrequenz und Blutzucker maß und außerdem über jegliche Veränderungen informieren sollte.
Dann sperrten sie mich in den selben Raum wie Selina, doch die Bewusstlosigkeit würde sicher noch etwas dauern, weswegen ich nicht zu ihr und ihr helfen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 10:38 am

Erschrocken schaute ich nach vorne als die Tür sich öffnete, in Erwartung Schmerzen zu erleiden vergrub ich meinen Kopf zwischen den Beinen.
"Hier hast du besuch, widerliches Monster" meinte eine Stimme, aber ich öffnete erst die Augen als die Tür wieder zuging und sich die Schritte entfernten. Verwirrt und vorallem ungläubig schaute ich auf den Körper meiner Schwester. Ich kroch zu ihr, ignorierte die starken Schmerzen und die Tatsache das die Schussverletzung erneut anfing zu Bluten. Ich schüttelte sie gründlich durch, sprach mit zittriger und schwacher Stimme auf die Bewusstlose ein.
"Franzi...wach auf..." Tränen bildeten sich, auch wenn es ihr scheinbar gut ging aus der Bewusstlosigkeit, so war es definitiv meine Schuld das sie hier war. Wie sonst wäre sie genau hier gefangen worden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 10:57 am

Ich bekam nicht mit, dass Selina mich ansprach, ich träumte einen wunderschönen Traum. Träumte man in der Bewusstlosigkeit? Oder war das eine neumodische Art, jemanden zum schlafen zu schicken?
Nun ja..in meinem Traum war weder das Militär so grausam, och gab es überhaupt Zombies. Das Leben war ruhig, nicht so wie jetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 11:01 am

Ich versuchte weitere male sie wach zu bekommen, doch dann hörte ich auf, kroch schluchzend in eine der Ecken des Raumes und verbrub abermals das Gesicht in meinen Beinen, welche angewinkelt da lagen. Ich hatte immer noch die kurzen Sachen von Tante Inge an und ich hatte ganz vergessen meinen Pyjama mitzunehmen, er war nun verbrannt und damit auch jede Erinnerung an meine Eltern. Ich ignorierte die Schmerzen sondern weinte einfach nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 2:45 pm

Irgendwann wachte ich blinzelnd auf, mir tat alles weh und in meinem Nacken war irgendetwas befestigt worden.
Erschöpft sah ich mich in dem kleinen Raum um und als ich Selina entdeckte, kroch ich zu ihr. "Es tut mir so Leid..ich war einfach nur sauer auf dich, weißt du? ..ich mein erst wolltest du, dass ich dich einfach zurücklass und dann, weil ich Angst hatte, du würdest irgendwie aus dem Auto springen oder sonst was, sperr ich zu und du bist total beleidigt..Natürlich bist du noch meine Schwester..ist wieder alles in Ordnung zwischen uns..?", ich hatte nervös ihre Hand genommen und streichelte sie nun leicht, während ich bedrückt den Boden anstarrte, ich konnte ihr einfach nicht ins Gesicht sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 7:17 pm

Trotz der Verletzungen konnte ich, auf die Frage hin ob wieder alles in Ordnung sei, nicken und umschloss ihre Hand fester.
"Ich wollt dich doch einfach nur nicht verlieren, selbst wenn das bedeutet hätte dich alleine zu lassen...es tut mir leid das ich so zickig war und abgehauen bin." entschuldigte ich mich ebenfalls, froh zu sehen das es ihr wenigstens jetzt besser geht. Mein T-Shirt hatte sich mittlerweile am Bauch stark rot gefärbt, doch wirklich bemerken tat ich es nicht. Auch ich schaute ihr nicht in die Augen, auch wenn mir nach etwas freude zumute war, kam diese einfach nicht auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 8:51 pm

Ich konnte nicht mehr anders, stürmisch umarmte ich sie und fing leise an zu weinen. Plötzlich wurde die Tür aufgerissen und drei Männer kamen herein, zwei zerrten mich von Selina weg und der andere schnallte ihre Hände an Metallringe, die aus dem Boden ragten. Erst jetzt erinnerte ich mich wieder an den Schuss und das fiele Blut und ich schaute schockiert auf ihren Bauch, auf welchem sich bereits ein roter Kreis gebildet hatte.
Ich wollte zu ihr, doch die Männer hielten mich zurück, schnallten meine Hände ebenfalls am Boden fest und ließen mich dann los. Was sollte das denn jetzt.
Plötzlich fingen sie an, mich zu treten und zu schlagen, rammten mir ihre Fäuste in Bauch und Gesicht und hörten auch nicht auf, als ich fast schon ohnmächtig zur Seite kippte.
"Na du Zombie? Spürst du die Wut, die in dir hochkommt? Würdest du nicht am liebsten all deine Kraft nehmen, dich losreißen und uns das selbe antun?", wollten die etwa, dass die Wut die Verwandlung beschleunigte?
Das Blut lief mir das Gesicht herunter und tropfte auf den Boden, mein linkes Auge war komplett angeschwollen, sodass ich damot fast nichts mehr sehen konnte und meine Handgelenke waren durch dir Metallringe aufgeschürft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   So Aug 04, 2013 8:58 pm

Erst war ich total verunsichert als wir beide an den Metallringen gefesselt wurden. Doch als sie anfingen meine Schwester zu schlagen funkelte ich beide böse an. Wut stieg rasend schnell in mir auf, bis sich meine Augen in einen leeren Blick und meine Pupillen sich weiteten, aber auch komplett pechschwarz worden. Eine Rauchwolke entstand da wo ich zuletzt saß und bevor die Soldaten reagieren konnten gingen sie ätzend zu Boden. Ihre Körper waren ebenfalls leicht in einen dunklen Dust verschleiert, doch man sah eindeutig die Verbrennungen die sie am ganzen Körper hatten, verletzungen die äußerst schmerzvoll und zu gleich tötlich waren. Als die Rauchwolke verschwand und die Beiden Leichen auf den Boden lagen, schaute ich kurz zu Franzi. Ich hatte mich mittlerweile aus den Fesseln befreien können, Franzi war dank dem Dunst ebenfalls ihre Metallringe los und trat näher. Erst kurz vor ihr wandelten sich wieder meine Augen und ich fiel ihr quasi regungslos in die Arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 4:54 am

Schockiert sah ich zu, wie die Männer starben, dann fiel mir Selina auch schon in die Arme. Ich schrie auf, sie war schwer und drückte auf meine zahlreichen blauen Flecken, doch ich stieß sie nicht weg, sondern schlang meine Arme um sie und drückte sie noch enger an mich.
Die Tür war wieder zu, entkommen konnten wir also trotzdem nicht, dafür mussten wir uns den Raum mit Leichen teilen. "Was hast du da gerade gemacht Zombiemädchen?", ertönte plötzlich eine Stimme in dem Raum und schnell schaute ich mich um, über der Tür war ein Lautsprecher angebracht und daneben auch eine Kamera.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 4:58 am

Als ich die Stimmen hörte machte ich ein Auge gequält auf, selbst dafür hatte ich kaum mehr die Kraft. Diese komischen Fähigkeiten, ich wusste nicht was ich gemacht hatte, geschweige denn wie. Ich wusste nur das ich drei Männer getötet hatte und das machte mir schwer zu schaffen. Ich wollte niemanden töten, aber hatte ich denn eine andere Wahl? Sie hätten Franzi sonst vermutlich zu Tode gefoltert. Ich schaute ihr erschöpft in die Augen und genoss die Umarmung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 5:32 am

"Sie ist kein Zombie!", fauchte ich gereizt, spürte, wie erschöpft Selina doch war. "Und wenn sie nicht bald verarztet wird, verblutet sie noch!"
Doch es kam keine Antwort mehr, vermutlich würde man auch niemanden schicken, welcher sich um meine Schwester kümmern würde, also hielt ich sie einfach nur weiter im Arm, ich wollte ihr zumindest zeigen, dass ich für sie da war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 5:38 am

Es tat gut das wir uns endlich versöhnt hatten, auch wenn ich nicht wusste wie lange ich noch durch halten konnte. Meine Fähigkeit funktionierte nicht durch geschlossene Räume durch, ich hatte es bereits versucht gehabt, doch vermutlich würde ich wenn es klappte eh daran sterben.
"Bevor ich hier gleich noch ganz wegtrete...möchte ich...nur sagen:...ich hab dich vermisst" murmelte ich vor mich hin und schloss wieder die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 6:11 am

"Ich dich auch..", flüsterte ich leise und löste mich behutsam von ihr. Vorsichtig legte ich sie auf den Boden und zog ihr T-Shirt etwas hoch und betrachtete die Wunde. Zwar war ich kein Arzt, aber immerhin konnte ich die Kugel entfernen. Sie saß nicht sonderlich tief, sodass ich sie eigentlich gut herausholen konnte.
"Tut mir Leid..", flüsterte ich leise und zog die Patrone raus, es flatschte leise und blutete stark, doch vielleicht konnte ich so ihre Schmerzen lindern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 6:38 am

Ich schrie laut auf als sie die Kugel herausnahm, trotz das ich total erschöpft war spürte ich die starken Schmerzen. Es wurde nach einiger Zeit zwar besser, aber mir wurde stark schwindelig. Der Blutverlust war recht stark, und nun wo die Patrone das Blut nicht mehr festhielt wurde ich Ohnmächtig, ich verblutete wenn Franzi nicht schnell einen Druckverband oder ähnliches anlegen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 7:23 am

Mein nächstes Problem war, dass ich das Blut nicht stoppen konnte, ich konnte weder mein Kleid ausziehen, noch ihr Shirt dafür nutzen.
"Verdammt...ich weiß genau, dass ihr uns beobachtet..wenn ihr Selina nicht hilft, wird sie sterben!", ich schrie die Kamera an, wusste jedoch nicht, ob das was helfen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 8:37 am

Eine lange Zeit passierte nichts, doch dann öffnete sich die Tür und ein kleines Päckchen das aussah wie ein Erste-Hilfe Koffer wurde hinein geworfen. Dann verriegelte man wieder die Tür.
Um mich stand es wirklich schlecht, sie würde sich beeilen müssen.
Was dachten die Typen eigentlich was sie da machten? Zwei fast Kinder quälen um sie zu studieren oder wie? Was sollte das? Wo waren wir hier überhaupt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 8:44 am

Schnell öffnete ich den Kasten, holte ein Desinfektionsmittel heraus und sprühte es auf die Wunde. Aus meiner Kindheit wusste ich wie höllisch das brannte, Mom hatte es immer auf meine blutverschmierten Knie gesprüht, wenn ich vom Fahrrad gefallen war, dann riss ich eine sterile Mullbinde auf und presste sie auf die Wunde, dann klebte ich den Verband fest.
"Halte durch..", murmelte ich, während ich ihre Hand sanft drückte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 9:04 am

Ich keuchte und stöhnte vor Schmerzen als das Desinfektionszeug in meine Wunde geriet, aber ich bis die Zähne zusammen, wollte Franzi nicht noch mehr Sorgen bereiten und nur so schnell wie möglich hier raus. Sie musste es wissen und kroch sogut es ging an Franzi's Ohr. So leise wie möglich flüsterte ich: "Das sind keine Soldaten, ich spüre es deutlich...es sind Infizierte"
Schwach klang meine Stimmte doch ich war mir sogar sehr sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
Kureiji

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 18
Ort : München

BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   Mo Aug 05, 2013 10:48 pm

Verwirrt schaute ich sie an. Wie, bitte, was? Infizierte?
Sie wirkten so normal..nun ja, so normal wie brutale Schläger wirken konnten, aber ich wäre nicht auf die Idee gekommen, dass sie infiziert waren.
Die Schmerzen in meinem Bauch und meinen dröhnenden Kopf ignorierend streichelte ich Selina über den Kopf und versuchte ihr gut zu zu reden. Immer wieder tropfte etwas Blut von meiner geplatzten Augenbraue auf den Boden, doch im Moment war es mir wichtiger, dass es Selina gut ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reso Seven - Infizierte Welt   

Nach oben Nach unten
 
Reso Seven - Infizierte Welt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Welt der Katzen
» Umwelt - Was schadet der Welt am meisten?
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» The Tribe: Eine neue Welt
» Allgemein lustiges aus aller Welt...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Reso Seven-
Gehe zu: