StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 4:46 am

"Nein, mir geht's gut. Aber dir nicht, verdammt!" Ich knurrte und kickte gegen mein Bett, bevor ich zum Fenster ging und es schloss, wenn auch etwas grob. Ich zog die Vorhänge vor und verschloss die Tür. Da das Blut getrocknet war, hinterließ ich keine Spuren auf dem Boden oder auf dem, was ich berührte.

Ich eilte wieder zu Miku und setzte mich an ihre Seite, bevor ich eine Hand auf mein Auge legte, um nicht mehr über sie zu erfahren. Meine Kräfte schwanden schon ein bisschen. "Trink langsam." Mehr konnte ich nicht sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 4:58 am

Ich nickte und ignorierte weites gehens ihren Wutanfall. Langsam trank ich den Tee und schaute dann zu Boden.
"Dominik...ist tod. Sein linkes Auge fehlt. Ich schätze da gibt es einen Zusammenhang..."
Traurig klang meine Stimme, aber ich versuchte mich zusammenzureißen, indem ich mehr Tee in mich hinein schüttete.
Der Schock verflog ganz, aber dennoch hatte ich noch das Bild vor Augen, wie die Leiche blutend auf dem Boden lag. Ich konnte ja vieles ertragen aber seit der letzten Akademie war das einfach zu viel für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:01 am

"Domi.."

Alicia war das eine, aber Dominik - wie sich Marthin wohl fühlte.
Meine Hand glitt hinunter und ich schloss die Augen, um den Kopf hängen zu lassen. "...scheiße." Murmelte ich. Die brünetten Strähnen verdeckten meine Augen und ich krampfte mich zusammen. Umarmte mich selbst. So fest drückte ich meine Oberarme, dass meine Fingerknöchel weiß hervorstießen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:11 am

Ich schaute sie bedrückt an. Es verging eine Schweigeminute ehe ich sie so nicht mehr sehen konnte und nahm sie in den Arm.
"Das wird schon wieder..." flüsterte ich ihr leise ins Ohr.
Ich kannte ihn ja erst seit kurzem aber Akira vermutlich schon ihr ganzes Leben. Ich hoffte sie wenigstens etwas beruhigen zu können und auch wenn sie kaum Emotionen zeigte merkte man ihr an wie schwer sie diese Nachricht traf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:14 am

Ich lehnte mich gegen Miku, als wäre sie eine verlässliche Stützte - doch als diese sah ich sie im Moment auch. Jedoch denke ich selbst Manfred hätte mich halten können, ich hätte nicht protestiert.

Die Ratten quiekten verständnislos in ihrem Käfig und knabberten das Metall an.
Ich zitterte, weil ich nicht weinen wollte. Doch schon nach ein paar Momenten brach ich in Schluchzern aus und hielt mich an Miku fest, hoffentlich nicht zu grob dieses Mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:24 am

Ich blieb schweigend so wie ich war und umschlang sie leicht. Selbst als sie zu fest zu drückte ließ ich nicht locker sondern ertrug es halt. Ich wollte nicht das sie alleine mit ihren Tränen war, wie ich schon mein ganzes Leben, was wäre ich dann nur für ein Mensch? Genau - gar keiner.

Ich sah wie Fabi starr auf die Ratten schaute. Diese zogen sich dann überraschenderweise zurück und kauerten sich in eine Ecke des Käfigs. Mein Rabe war schon etwas besonderes, auf eine unheimliche Art und Weise. Als nächstes starrte er mich an und ich dachte schon fast ein lächeln gesehen zu haben, wenn gleich Raben gar kein lächeln mit dem Schnabel erzeugen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:40 am

Ich weinte mich dann schon noch eine Weile an Mikus Schulter aus, doch befand ich es für unnötig, sie damit reinzuziehen. Meine Probleme waren nicht ihre. Trotzdem schätzte ich ihre Freundlichkeit jetzt mehr als alles andere.

Nachdem ich mich einigermaßen eingekriegt hatte, befreite ich mich von ihrer Umarmung und wischte mir über die Augen. "Entschuldige. Dein Shirt ist durchnässt, aber danke", was alles, was ich sagt, wenn gleich es emotionslos klang. Ich meinte es so, wie ich es sagte.

Ich stand auf und ging hinüber zu meinem Handy, um eine Nachricht an Marthin zu schicken. Wann immer er es lesen würde, er würde wissen, dass er jederzeit kommen durfte.
Die Ratten quiekten leise, um den Raben nicht wieder zu verärgern, und ich öffnete ihnen die Tür. Schnell kletterte sich auf meine Schulter und kuschelten sich sorgend an mich. Wenn Tiere Menschen wären, wären sie wohl die reinsten und jene, die mehr Mitgefühl und Trauer wegen andere empfanden. Das war schon immer meine Theorie gewesen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:49 am

"Das macht doch nichts..."

Ich lächelte und war froh wenigstens etwas geleistet zu haben, damit es ihr besser ging. Ich sah ihr zu wie sie zu ihrem Handy ging, sicher um Marthin die traurige Nachricht zu überbringen. Fabi mustere Akira ausgibig, was er wohl im Sinn hatte. Er starrte immer nur auf ihre Augenklappe und interessierte sich fast für nichts anderes. Erst als er sich von mir beobachtet fühlte drehte er den Kopf leicht und schaute die Ratten an.
Die Schulglocke läutete und eine Durchsage wurde eingeleitet:
"Liebe Schülerinnen und Schüler, wir wissen es ist spät, doch ihr alle werdet dazu aufgefordert euch sofort in die Schulaula zu begeben. Es gibt wichtige Neuerungen die von nun an in Kraft treten werden."
Dann ein leichtes Rauschen und die Stimme verstummte wieder. Es ging bestimmt um die Morde und sicherlich würden Maßnahmen ergriffen werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 5:56 am

Ich schaut zu der Tür, durch die die Nachricht im Flur, wo ein Lautsprecher war, gedrungen war.
Mich räuspernd zog ich mir geschwind eine Joggingshose an und nahm die Augenklappe vom Tisch, bevor ich den Raben ansah, der mich auch anstarrte. Schnell verdeckte ich mein rechtes Auge - nein, keine Erinnerungen, bitte.

Ich fuhr mir mit der Hand durch die Haare und band mir dann die Augenklappe um. Die Ratten krallten sich an meiner Schulter fest. Die Schwellung an meinem Auge schien auch schon zurückzugehen. "Lasst uns gehen", murmelte ich und ging zur Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 6:20 am

Ich nickte knapp, hatte mir zuvor das T-shirt gewechselt und socken sowie Turnschuhe angezogen.
Mit raschen Schritt lief ich neben Akira einher zur Aula. Es war ein riesiger Raum, vorne eine Bühne auf dem der Rektor und einige Lehrer standen.
Der Raum füllte sich immer mehr mit Schülern. Als auch der letzte eingetroffen war, schlossen sich die Türen und es wurde um Ruhe gebeten.

"Heute...beklagen wir den Verlust zweier Mordopfer. Da der Mörder äußerst unberechenbar und brutal vorgangen ist und wir immer noch nicht wissen was seine Motive waren und ob er nochmals zuschlagen wird, gilt absofort das Schüler nach dem Unterricht nur noch zusammen in der Aula untergebracht werden und dort übernachten müssen. Lehrer werden ebenfalls die Aufsicht führen und das Militär wurde eingeschaltet, um das gesamte Gelände zu durchkreuzen. Ein jeder von euch wird nun zu seinem Quatier zurückkehren, seine Sachen holen und dann hierher kommen. Schlafplätze werden dann bereits vorbereitet. Gott steh uns bei!"

Damit beendete er die Rede und die Schüler in der Aula verfielen in einen lauten Trubel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 6:55 am

Ich hörte eigentlich nur mit halbem Ohr zu, doch wurde ich aufmerksam, als ich Marthin entdeckte. Rasch entfernt ich mich von Miku und fiel ihm um den Hals. Er war zwar überrascht, umarmte mich aber auch fest. Leo, Alex und Co. machten es uns gleich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 9:42 am

Ich schaute Akira nach, wie glücklich sie doch war, das sie Freunde hatte. Seufzend stand ich nun alleine in der Menge und schaute ihr lediglich zu.
Plötzlich fiel das Licht aus und nichts war mehr zu sehen. Panik brach aus, alle schrien wild durcheinander. Der Rektor versuchte das Schlimmste zu verhindern.

"Bleibt ruhig!"

Die Aufforderung hatte nur mäßigen Erfolg, dennoch war der Respekt vor ihm so groß das die Tumulte zumindest leiser wurden.
Einige Lehrer verließen den Saal und ich kämpfte mich zu Akira und den anderen durch.

"Das könnt ne lange Nacht werden..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 9:57 am

Ich hielt mir die Ohren zu, als die ganzen Schreie ertönten und sich jeder wie ein wildes Tier benahm. Die Ratten auf meinen Schultern sagten mir schon, wann es Gefahr spielte und jetzt war das nicht so. Noch nicht.

Ich hielt Marthin's Hand fest und sah mich um. Meine Kräfte benutzend konnte ich das meiste nun sehen und fasst nach Mikus Hand, um auch sie zu uns zu ziehen. "Ganze ruhig", sagte ich unserer Gruppe und sie hielten sich, wenn auch zögernd, daran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:06 am

Ich konnte schwach im Dunkeln erkennen wie Manfred und einige der Lichtmagier ihre Kräfte bündelten und eine große Lichtkugel an der Decke erzeugten. Sie war schwach, doch sah man nun wieder etwas klarer im Raum. Ich war nicht wie die anderen in Panik geraten und Akira offensichtlich ebenso wenig, denn ich war an Dunkelheit mehr als gewöhnt. Lehrer huschte hin und her und kontrollierten ob alles in Ordnung war.

"Irgendwas will uns seelisch verunsichern...und scheinbar klappt das auch ganz gut"

Ich schaute mich um. Einige der Schüler hatten sich in Ecken verkrochen und warteten dort kauern auf ein bitteres Ende, wenn gleich dieser Tag noch nicht gekommen war, zumindest durfte er noch nicht gekommen sein. Fabi saß bereits die ganze Zeit über auf meiner Schulter und begutachtete das ganze Specktakel, auch wenn er keinen Kommentar dazu hinterließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:18 am

Ich sah den Raben eine Weile an, bevor ich dann den Raum gründlich durchsuchte nach etwas oder jemanden, wenn gleich ich nicht wusste, wen oder was genau. Irgendein Hinweis oder so etwas Ähnliches musste es doch geben!

Der Direktor beriet sich mit seinen Lehrkräften und sie schafften es, die Kinder einigermaßen zu beruhigen. Die Lichtmagier taten alles, um jeden zu wärmen und Licht zu spenden. Einer von ihnen, ein Mädchen namens Melanie, stellte sich zu unserer kleinen Gruppe und hielt uns Licht bereit. Wir nickten ihr dankbar zu, auch wenn mir die Dunkelheit lieber war. Marthin, einem Kleriker, mochte düstere Orte auf keinen Fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:37 am

Ich schloss die Augen. Luftmagie war nicht nur dazu da um zu kämpfen. Die Meditation konnte ich auch im stehen vollziehen, wenn gleich sitzend ein größerer Effekt erzielt wurde. Um mich herum entstand eine Art Radarsicht. Der Raum war völlig abgedunkelt, nur die Personen wurden als gelbes Licht hervorgehoben. Ich ließ meinen Geist durch die Gänge der Schule schweifel. Es war brandgefährlich, wäre der Mörder ein Schattenwesen könnte ich durchaus schaden nehmen mit dieser Technik, doch irgendwie war ich neugierig.
Aber ich fand einfach nichts, nur die gelben Punkte einiger Lehrergruppen die durch die Korridore. Doch plötzlich bemerkte ich einen roten Punkt. Das musste er sein! Aus der Entfernung sah ich wie er das Gelände vorsichtig verließ...stechender Schmerz, zwei Augen tauchten in meinem Geist auf und ich brach auf die Knie.
"Verdammt war das Knapp..."
Ich hatte die Verbindung auflösen können...gerade rechtzeitig.
"Er ist weg..." meinte ich keuchend an Akira gewand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:41 am

"Was machst du denn!?" zischte ich und hielt Miku fest, als sie zusammenzubrechen schien. Doch dann sah ich sie verwirrt an, als sie mir sagte, dass 'er' weg wäre.

"Was hast du bitte gemacht?",
flüsterte ich ihr streng zu und half ihr wieder auf die Beine, bevor ich durchatmete. Die Lehrer beruhigten sich, als die Suchtruppen zurückkamen und sagten, niemand wäre mehr hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:47 am

"Wenn ich mich konzentriere kann ich einst mit dem Wind werden..." erklärte ich schlicht.
Sicher war das der Mörder weg war, nur für wie lange? Ich atmete mehrmals schwer ein und aus. Meditation kann ruhe und Kraft bringen aber auch das genaue Gegenteil, wie jetzt, bewirken.

"Danke..." meinte ich als Akira mir aufhalf. Das Licht ging wieder an und mit ihr auch der Heizkörper. Die Unruhe wich allmählich wieder, wenn gleich die ungewissheit an allen Schülern nagte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:50 am

"Und wir müssen jetzt wirklich hier übernachten..." Ich knurrte ein wenig. "Komm, lass uns unsere Sachen holen." Sagte ich zu Miku und studierte noch einmal die anderen Schüler, die immer noch benommen und psychisch total fertig schienen.

Da sah man nun, wie viele von uns einst diese Akademie schaffen würden..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 10:58 am

Ich nickte und richtete mich dann an den Raben.

"Bitte flieg über die Akademie und versuch uns zu warnen, falls, wer oder was auch immer er ist, erneut versucht in die Akademie zu kommen."
Fabi krätzte leicht, flog dann jedoch los, durch die Gänge und dann durch ein offenes Fenster nach draußen.
Ich folgte Akira in unser Zimmer, packte alles in meine Tasche, auch Vorräte aus Küche und Bad. Als nur noch die Möbel in unser Zimmer standen, gingen wir wieder zurück. Dort wurden bereit mehrere Matratzen aufgebaut, um den Schülern zumindest provisorisch einen Platz zum Schalfen herzurichten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 11:05 am

"...sieht bescheiden aus, wenn du mich fragst. Ich finde überhaupt, dass dies hier eine dumme Idee ist", schnaufte ich, wenn auch ein bisschen zu verächtlich. Die Schlafplätze wurden verteilt und die Lehrer beobachteten ihre Schüler, als sei jeder der Mörder.
Misstrauisch zog ich mit Miku zu zwei Matratzen zurück, die nahe zu Marthin's und den anderen waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 11:21 am

"Mit der Zeit wirst du lernen zu schätzen was man hat...glaub mir."
In meiner alten Akademie gab es Zeiten an denen Disziplin trainiert wurde, wenn man sich nicht 100 % an die Regeln gehalten hatte. Weggesperrt in einer Isolationzelle, mit nichts als dem Boden. Als ich 13 wurde, wurden diese Methoden abgeschafft, da die Regierung dahinter kam, dennoch blieb mir alles gut in Erinnerung.
Ich legte mich auf die Matratzte die weiter weg von Marthin war. Immerhin sollte Akira ein Gefühl der Sicherheit behalten...ich brauchte sowas schon lange nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 11:24 am

Ich legte mich auf die Matratze und schloss die Augen, nachdem ich die Augenklappe abgenommen hatte und hoffte, dass mich niemand ansah. Mich in die Decke kuschelnd, versank ich nun wieder im Schlaf - doch nun war er traumlos... Erst nächste Nacht würden sich Alicia's Erinnerungen zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikuri
(System) Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   Sa Jun 01, 2013 11:28 am

Ich schloss ebenfalls die Augen und versank ins Reich der Träume. Es war schon weit nach Mitternacht und wir mussten morgen vermutlich früh raus. wahrscheinlich würden die Meisten eh nicht schlafen können, doch zum Glück war dies bei mir anders.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-world.forumieren.com
DarkInnocence

avatar

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 18.05.13
Alter : 22

Steckbrief
Test Test :
test3:
0/0  (0/0)
test2 :

BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   So Jun 02, 2013 1:45 am

Ich wachte mit den Sonnenstrahlen auf - nur eine Stunde, bevor uns auch die Lehrer offiziell aufweckten.
Gähnend hielt ich mir das rechte Auge zu und sah mich um. Achja, wir waren ja hier gefangen wie irgendeinem Irren.... klaaaar. Hätte ich fast vergessen.

Seufzend ließ ich meine Hand auf den Boden gleiten, doch war verwirrt, als ich die Augenklappe nicht fand. Wo war sie denn?
Selbst als ich auf den Boden schaute, fand ich sie nicht. Ich stand auf und drehte den gesamten Schlafsack um - was mit einer Hand schwer war, aber bitte - konnte sie jedoch nicht finden. WER HATTE MEINE AUGENKLAPPE!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist   

Nach oben Nach unten
 
Der Wächterorden - Wenn Schweigen Gold ist
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wo bist Du und wenn nicht, wieso?
» Und was tun, wenn er sich früher meldet?
» Buch:Wenn der Partner geht...
» Wenn der Ex seine Gefühle gesteht
» Wenn du nicht sterben willst öffne diese Seite nicht ... Bitte ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark World :: RolePlayGames :: Wächterorden-
Gehe zu: